Impressum | Fragen & Antworten | Sitemap

Treuhandkonto – die Alternative zur Sterbegeldversicherung

Die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG ist eine Einrichtung des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e. V., Düsseldorf und des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur e. V., Bonn. Sie wurde zur Sicherung der für Ihre dereinstige Bestattung zu hinterlegenden Gelder gegründet. Ihre Treuhandeinlage wird zusätzlich durch die Ausfallbürgschaft einer namhaften deutschen Sparkasse abgesichert.

Wie es funktioniert:

  • Sie schließen bei uns einen Bestattungsvorsorge-Treuhandvertrag über die gewünschte Summe ab.
  • Nach Einzahlung des Betrages wird Ihr Kapital verzinslich als Treuhandvermögen angelegt.
  • Sie erhalten jährlich einen Kontoauszug über die Höhe Ihres Guthabens.
  • Im Todesfall wird das Guthaben einschließlich der dazugewonnenen Zinsen an den Bestatter zur Begleichung der Bestattungskosten ausbezahlt.
  • Überschüssige Guthaben werden an die Erben zurückbezahlt.

Durch den Abschluss eines Treuhandkontos werden Sie Mitglied im Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. Dadurch besteht im Todesfall eine weltweite Auslandsrückholgarantie bis zu max. 5.200,00 € im europäischen Ausland und bis zu 10.300,00 € im außereuropäischen Ausland.

Deutsche Bestattungs-Vorsorge Treuhand AG

Deutsche Bestattungs-Vorsorge Treuhand AG

Hilfe im Notfall

Telefon
0 80 92 / 8 84 03

Tag und Nacht
erreichbar!

Martin Riedl

Bestattungshilfe
Riedl

Sieghartstraße 15
85560 Ebersberg
Tel: 0 80 92 / 8 84 03
Fax: 0 80 92 / 8 84 06

Trauerliteratur / Hörbücher:

Online-Shop Trauerliteratur und Hörbücher

Vorsorge-Film:

Vorsorge Spot

Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V.

QM Zertifizierung

Mitglied im Bestatterverband
Bayern e. V.