Impressum | Fragen & Antworten | Sitemap

Trauerbewältigung

Um Trauer zu bewältigen, ist auch das Gespräch erforderlich.

Wenn sich die Umwelt nach einigen Tagen oder Wochen wieder dem Alltagsgeschehen zuwendet, dann braucht der Trauernde Gesprächspartner, die ihm zuhören und mit denen er über den Verstorbenen sprechen kann.

Diese Gesprächspartner finden sich oft im Verwandten- oder Bekanntenkreis, auch wir als Bestatter stehen Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.

Professionelle Hilfe erhalten Sie bei Seelsorgern, Therapeuten und Selbsthilfeeinrichtungen.

Nachfolgend haben wir eine Auflistung von verschiedenen Organisationen für Sie zusammengestellt.

Liste Hilfsorganisationen

  • www.netzwerktrauer-ebe.de
    Verschiedene Angebote von Seelsorge, Liturgie und Erwachsenenbildung im Landkreis Ebersberg
  • www.hospizverein-rosenheim.de
    Hospizarbeit – Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden, Angebote verschiedender Trauergruppen
  • www.hospizverein-ebersberg.de
    Für Menschen, die nur noch eine eng begrenzte Lebenszeit vor sich haben.
  • www.caritasebersberg.de
    Angebot für Trauernde, die einen nahestehenden Menschen gehen lassen mussten.
  • www.verwaiste-eltern-muenchen.de
    Selbsthilfeverein und eine Beratungsstelle für Mütter, Väter, Geschwister, Großeltern, die den Tod eines Kindes in der Familie zu betrauern haben.
  • www.barmherzige-johanneshospiz.de
    Hospizarbeit und Palliativmedizin, um sterbende Menschen auf ihrem Weg zu begleiten.
  • www.kit-muenchen.de
    Einrichtung des Rettungsdienstes München zur Krisenintervention bei akut psychisch traumatisierten Menschen, Nachsorgeprojekt für belastete Kinder. 
  • www.telefonseelsorge.de
    In schwierigen Lebenssituationen widmen sich ausgebildete ehrenamtlich Mitarbeitende Ihnen und Ihren Sorgen am Telefon, per Chat und Webmail.
  • www.lacrima-muenchen.de
    Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche in München.
  • www.nicolaidis-stiftung.de
    Hilfe für junge Witwen und Witwer und deren Kinder.
  • www.youngwings.de
    Für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 21, die um einen nahen Angehörigen oder um andere wichtige Bezugspersonen trauern.
  • www.sternenkinder-eltern.de
    Hilfe für Eltern, die ihr Kind durch Fehlgeburt, Frühgeburt oder Totgeburt verloren haben, oder zu verlieren drohen.
  • www.chv.org
    Sorge für Menschen, die an ihrem Lebensende stehen.
  • www.hospiz-da-sein.de
    Ambulanter Hospiz-und Palliativberatungsdienst, Trauerbegleitung.
  • www.ambulantes-kinderhospiz-muenchen.de
    Ambulantes Kinderhospiz München – Ehrenamtliche Betreuung schwerst oder unheilbar erkrankter Kinder und deren Familien.
  • www.mit-institut.de
    Münchner Institut für Trauerpädagogik: Beratung und Begleitung bei Verlust, Konflikt und Trauer
  • www.die-arche.de
    Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen
  • www.natuerliche-geburt.de
    Selbsthilfegruppe für Eltern, deren Kind während der Schwangerschaft, der Geburt oder in der Zeit danach gestorben ist
  • www.sids.de
    Gemeinsame Elterninitiative Plötzlicher Säuglingstod
  • www.schmetterlingskinder.de
    Für Eltern, die durch eine Fehlgeburt, Totgeburt, medizinisch indizierten Abbruch, eine Frühgeburt, durch Krankheit, oder während oder kurz nach der Geburt oder durch den plötzlichen Säuglingstod ihr Kind verloren haben.
  • www.initiative-regenbogen.de
    Kontaktkreis für Eltern, die ein Kind durch Fehlgeburt, Frühgeburt, Totgeburt oder kurz nach der Geburt verloren haben.
  • www.reiseinsleben.de
    Reisen für trauernde Frauen und Männer jeden Alters in Gemeinschaft, Begleitung und Anleitung.
  • www.agus-selbsthilfe.de
    AGUS – Angehörige um Suizid e.V. ist die bundesweite Selbsthilfeorganisation für Trauernde, die einen nahe stehenden Menschen durch Suizid verloren haben.
  • www.verwitwet.de
    Internetgemeinschaft für alle, die in jungen Jahren ihren Lebenspartner verloren haben.

 

Hilfe im Notfall

Telefon
0 80 92 / 8 84 03

Tag und Nacht
erreichbar!

Martin Riedl

Bestattungshilfe
Riedl

Sieghartstraße 15
85560 Ebersberg
Tel: 0 80 92 / 8 84 03
Fax: 0 80 92 / 8 84 06

Trauerliteratur / Hörbücher:

Online-Shop Trauerliteratur und Hörbücher

Vorsorge-Film:

Vorsorge Spot

Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V.

QM Zertifizierung

Mitglied im Bestatterverband
Bayern e. V.