Impressum | Fragen & Antworten | Sitemap

Begleitung in der Zeit der Trauer

Wir alle wissen um die Endlichkeit des irdischen Lebens. Trotzdem ist es schwierig mit dem Tod umzugehen, zu akzeptieren und bewusst wahrzunehmen, dass ein Mensch, der uns ans Herz gewachsen ist, nicht mehr bei uns ist.

Aus unserer Sicht ist es sehr wichtig für Sie, durch individuelle Trauerrituale einen persönlichen Weg zum bewussten Abschied und Mut zu einer Neuorientierung zu finden.

Wir möchten mit Ihnen unsere Erfahrung und unser Wissen teilen und Sie auf einem Abschnitt dieses Trauerweges begleiten.

Wir geben Ihnen die Zeit und den Raum, die Abschiednahme zu gestalten um das Unfassbare begreifbarer zu machen.

Allein oder miteinander beim Toten zu wachen, Dinge leise oder laut aussprechen, das löst Tränen, hilft seelische Wunden heilen, stiftet Versöhnung und Frieden.

Persönliche Abschiedsrituale sind wichtig für die Trauerbewältigung. Ob kirchliche oder freie Symbole  -   wir helfen Ihnen, unabhängig von Ihrer religiösen oder weltanschaulichen Überzeugung Abschied zu nehmen.

Kinder dürfen altersgemäß und behutsam in diesen Abschied mit einbezogen werden. Erklären Sie den Kindern, was passiert ist, ohne zu verharmlosen und lassen Sie sie an den Ritualen teilhaben. Sprechen Sie nicht von „eingeschlafen“ sondern von „tot“ oder „gestorben“. Oft ist es hilfreich, wenn Kinder etwas Persönliches, wie ein selbstgemaltes Bild in den Sarg legen dürfen. Lassen Sie die Kinder auch an der Trauerfeier und der Beerdigung teilnehmen.

Hilfe im Notfall

Telefon
0 80 92 / 8 84 03

Tag und Nacht
erreichbar!

Martin Riedl

Bestattungshilfe
Riedl

Sieghartstraße 15
85560 Ebersberg
Tel: 0 80 92 / 8 84 03
Fax: 0 80 92 / 8 84 06

Trauerliteratur / Hörbücher:

Online-Shop Trauerliteratur und Hörbücher

Vorsorge-Film:

Vorsorge Spot

Markenzeichen des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e.V.

QM Zertifizierung

Mitglied im Bestatterverband
Bayern e. V.